Positiv-Windlade incl. Magnete und MIDI Elektronik zu verkaufen

  • Zum Verkauf steht eine sehr gut erhaltene Positiv Windlade mit Ladenschwimmer aus den frühen 1980er Jahren incl. Registern, Schleifenzugmagneten und Tonventilmagneten sowie einer dazu passenden MIDI Ansteuerung.


    Disposition: Gedeckt 8', Rohrflöte 4', Quinte 2-2/3', Prinzipal 2', Mixtur 2f, Krummhorn 8' (Mahagony)


    dazu gehören

    6x Schleifenzugmagnete mit aufgebautem Steuerteil und Anhängung für die Schleifen

    56x Tonventilmagnet incl. MIDI Ansteuerelektronik für alle Magnete fertig auf Magnetträger in passender Teilung incl. Abzugsdrähte

    separater Magazinbalg incl. Winddrossel zum Anschluss eines Ventolagebläses

    Winddruck ca. 65mm WS


    Kein Gehäuse/Tragwerk o.ä. mehr vorhanden. Für einen Teil der Rohrflöte ist ein "Prospektraster" dabei


    Fragen und Fotos bitte per Mail an sstrasser@me.com


    Preisvorstellung: 4000,-

  • Hallo zusammen!


    Danke Euch für die Anfragen: ich bin heute Abend endlich dazu gekommen ein paar Bilder zu machen. Unter


    https://www.dropbox.com/sh/fqr…P9c9T1NsStTem2XIH94a?dl=0


    kann Frau/Mann diese in hoher Auflösung ansehen.


    Zur Erläuterung ein paar Dinge:


    Die Windlade hat einen Ladenschwimmer eingebaut, dieser ist dicht. Ein Magazinbalg mit passender Anschlusskondukte incl. Regelventil innenliegend ist ebenfalls dabei, hier kann direkt ein kleines Ventolagebläse angebaut werden. Der Magazinbalg ist an ein paar Stellen geflickt aber ebenfalls absolut dicht. Neubeledern schon der Optik wegen kann aber sicher nicht schaden.


    Die Schleifen sind leichtgängig, es gibt Schleifenzugmagnete dazu, die sehr leise durch elektronische Kraftsteuerung/Sensoren arbeiten. Als Trakturmagnete ist eine Konsole in passender Teilung mit älteren Laukhuff Trakturmagneten dabei, die passgenau unter die Ventilabzugsdrähte im neu zu erstellenden Tragwerk angebaut werden muss. Zudem gibt es eine MIDI Elektronik zur Ansteuerung der Magnete bei Bedarf kostenlos dazu.


    Das Pfeifenwerk ist in sehr gutem Zustand bedarf aber wie die übrigen Teile auch vor dem Einbau einer Reinigung/Befreiung von Staub. Die Deckel sitzen alle gut und sind dicht, d.h. müssen nicht neu beledert/befilzt werden.


    An der Ladenvorderseite sind Prospektraster, hier saß ein Teil der Rohrflöte als sichtbarer Prospekt (Pfeifen in naturguss Optik), diese waren dann auf die Lade konduktiert, Kondukten sind dabei.


    Der Gedeckt 8’ ist von C bis d0 aus Holz (Obst, lackiert) und war im Untergehäuse eingebaut von der Lade abkonduktiert, ab ds0 steht alles als Metall-Gedeckt auf der Lade. Kondukten für die Holzpfeifen sind ebenfalls noch vorhanden.


    Das restliche Pfeifenwerk sitzt vollständig auf der Lade, Pfeifendetails siehe Foto. Insgesamt auch hier überall sehr guter Zustand.


    Das Krummhorn 8’ hat Mahagoni-Becher, die ursprünglich französischen Krücken wurden mal mit Lüsterklemmen verlängert, da man aufgrund der vorherigen Einbausituation schlecht zum Stimmen daran kam. Die Klemmen können bei anderer Aufstellung der Lade jedoch einfach wieder abgenommen werden.


    Zur Sicherheit noch mal: Die Lade muss in ein neues Tragwerk/Gehäuse eingebaut werden, hier sind keine Teile mehr vorhanden.


    Am besten einfach mal vorbei kommen und schauen, ...


    Herzliche Grüße Stefan